Loop-Test-Übersetzer für SatCom-Systeme

Der Loop-Test-Übersetzer (Englisch: Loop Test Translator) ist ein extrem hochwertiges Werkzeug, um die Funktion von Satelliten-Bodenstationen zu überprüfen. Die Boden-Orbit-Kommunikation kann analysiert, justiert und getestet werden, ohne den Satelliten zu beanspruchen oder sogar die laufenden Satelliten-Anwendungen zu stören.

Loop-Test-Übersetzer von AtlanTecRF simulieren den Satelliten beim Test von Satelliten-Bodenstationen.

Eingesetzt werden die Loop-Test-Übersetzer bei der Entwicklung, Überwachung und Wartung von Satelliten-Bodenstationen. Der Basis-Loop-Test-Übersetzer simuliert dabei die Rolle des Satelliten: Er enthält einen Mischer und einen lokalen Oszillator, um die Boden-Orbit-Sendefrequenz in die Boden-Orbit-Empfangsfrequenz zu übersetzen.

Loop-Test-Übersetzer von AtlanTecRF unterstützen die Satelliten-Kommunikationsbänder S, C, X, Ku, DBS und Ka. Sie arbeiten als Blockkonverter, d.h. sie konvertieren das komplette Sendeband mittels einer einzelnen LO-Frequenz in das geforderte Empfangsband bzw. in das erste IF-Band.

Technische Informationen zum Loop-Test-Translator als PDF herunterladen (EN)